Jugendfahrt 2020 – ein voller Erfolg

Sonne und Naturschnee pur – das kam in diesem Winter ja nicht allzu häufig vor. Verdientes Glück für die Jungen und Mädchen, die sich mit dem Straubinger Skiverein Ski-Plus auf den Weg in die Alpen gemacht haben. „Cool, nach Kitzbühel, zur Streif“! Mit der Jugendfahrt!“ – die Erwartungshaltung der 30 Jugendlichen war riesig, nicht nur weil sie schon die letzten Jahre auf der Jugendfahrt viel Spaß mit den Skiguides von Ski-Plus hatten, sondern eben auch wegen des allseits bekannten Skigebiets mit seinem berühmten Rennen. Es blieb bei einem beeindruckenden Blick auf die Streif, denn ausgewählt hat Patrick Ostermaier, der stellvertretende DSV-Skischulleiter von Ski-Plus und Organisator, nämlich das Wahrzeichen Kitzbühels, das Kitzbühler Horn. Dieser markante Berg ist mit seinen anspruchsvollen und gleichzeitig familienfreundlichen Pisten geradezu ideal für Jugendliche: Kompakt, übersichtlich, mit einem Familien-Funpark und einem traumhaften Rundum-Panorama. Die von den sieben Skiguides betreuten Kleingruppen waren so organisiert, dass die Jugendlichen diesen erlebnisreichen Skitag gemeinsam mit ihren jeweiligen Freunden verbringen konnten.