Ski-Plus-Obertauern-HEADER-201704

Saisonabschluss für die jungen Skifahrer in Obertauern

Bei hochwinterlichen Bedingungen, 40 cm Pulverschnee und minus 13 Grad Celsius fuhren die Kinder und Jugendlichen des Straubinger Skivereins nun zum fünften Mal in Folge in das Ostertrainingscamp nach Obertauern.

Eingeteilt in drei Altersgruppen von 6 bis 15 Jahren verbesserten die jungen Rennfahrer ihre Beweglichkeit auf Skiern, ihren Kantwinkel, ihre perfekten Kurve und ihre ideale Linie im Riesenslalom. Die Schneeverhältnisse sorgten für unbeschreibliche Gaudi auf Skiern, denn die vier Vereinstrainer Patrick und Hubert Ostermaier, Michi Grauham und Lisa Reicheneder nutzten die winterliche Gunst und tobten sich mit ihren Schützlingen im Tiefschnee aus.

Obertauern versank im Schnee und die Verantwortlichen kamen bei dem dichten Schneetreiben mit der Pistenpräparation gar nicht nach. Ostereiersuchen mit LVS-Geräten und abendliche Teamspiele in der Turnhalle sorgten zusätzlich für ein unvergessliches Event in den Osterferien.