SkiPlus im Trainingscamp in Hochficht

Nach den ersten Trainingscamp in Sölden in den Herbstferien starteten die jungen Skifahrer des SkiPlus am vergangenen Wochenende zum Trainingscamp 2 nach Hochficht. Trotz des warmen Wetters konnten die Bergbahnen in Hochficht zwei Pisten hervorragend präperieren und so den Skibetrieb sicherstellen. Der Straubinger Skiverein nahm mit seinen Betreuern das Angebot an und startete mit über 40 Teilnehmern nach Hochficht. In kleinen Gruppen wurde individuell an der Skitechnik  trainiert. Abends waren gesellschaftliche Spiele, Spiel und Spass in der Turnhalle, Tischtennis und Kickerspiele angesagt. Es folgen in der Wintersaison noch zwei weitere Trainingscamps und für die SkiPlus Mitglieder starten bei guten Schneeverhältnissen ab Januar auch wieder die wöchentlichen Trainings.