20181020_112950

Warm Up Fahrt 2018

Schnee dringend erwünscht, Bedingungen am Hintertuxer Gletscher solide und Stimmung bei Teilnehmern war super.

Vom 19.10. bis zum 21.10.2018 ging es zum offiziellen Saisonstart ins Zillertal. Die ersten Schwünge der Straubinger Skisportler wurden im einzigen Ganzjahres Skigebietes Österreichs gezogen. Der warme Sommer war leider am Gletscher noch gut zu erkennen, so waren die Pisten an der „gefrorenen Wand“  wie der Name schon vermuten lässt wirklich blankes Eis, dieses forderte die Sportler besonders heraus und verlangte höchste Konzentration und Körperspannung. Es gab aber auch einige Piste, wie etwa am Olperer und an den beiden Kaserer Liften, die gute und griffige Schneebedingungen boten, hier wurde das Skigefühl wieder aus dem Sommerschlaf geholt. Und mit einigen Übungen direkt wieder an der Skitechnik gearbeitet. Neben dem Skifahren wurden mit einem lockeren Sportprogramm am Samstag Nachmittag, noch die Muskeln gelockert und die Koordination trainiert. Unter der Organisation und Leitung von Jonas Schedlbauer, hatten die aktiven Übungsleiter und Rennläufer, insgesamt viel Spaß und es herrschte gute Stimmung an den ersten beiden Skitagen der Saison 2018/2019. Das Gemeinschaftsgefühl wurde beim gemeinsamen kochen und Abendessen noch weiter gestärkt. Jetzt bleibt nur noch zu hoffen das es sehr bald im gesamten Alpenraum kräftig schneit und die Saison insgesamt wieder sehr schneereich wird.